Bücher


Feierliche Buchvorstellung in Wien:

"Mystiker unserer Zeit im Porträt" von Roland R. Ropers

Drei der 75 in dem Buch Porträtierten sind anwesend und sprechen nach der kurzen Einführung „Mensch, werde wesentlich!“ von Roland R. Ropers.

 

1. Christina Kessler: „Die Liebe ist der Klang der Wahrheit“

2. Karl Obermayer: „Zurück zur reinen Quelle“

3. Helga Simon-Wagenbach: „Vollende, was Du bist...“

 

Die musikalische Umrahmung gestaltet die italienische Konzertpianistin Alessandra Gentile, u.a. mit Werken von Mozart, Beethoven und Liszt. Alessandra Gentile aus Perugia hat diverse unvergessliche Konzerte gespielt für sechs Personen, die in dem Buch porträtiert sind: Yehudi Menuhin, Michael Windey, Raimon Panikkar, Hans-Peter Dürr, Franz Mohr und Adolphe „Mutz“ Böhm.

 

Termin: 4. April 2017, 19 Uhr

Veranstaltungsort: Prälatensaal, Schottenstift, Freyung 6, A-1010 Wien

Unkostenbeitrag: 20 € pro Person

 

Das Buch ist offiziell Pfarrer Rudolf Schermann zum 85. Geburtstag gewidmet. 

Verlag Butzon & Bercker, ISBN 978-3-8367-0032-0, ca. 280 Seiten - € 20,50 (A)

 

Aufgrund der begrenzten Zahl von 150 Sitzplätzen bitten wir um Voranmeldung:

Roland R. Ropers, Alte Münchner Str. 12 – D 82407 Wilzhofen

E-Mail: ROPARADISE@gmx.de


KLARER GEIST - WEITES HERZ: Die Wirkung des integrativen Übens im Yoga

Buch Helga Simon-Wagenbach

 

Die integrative Yogapraxis, die zur Balance, zur Meditation und zur Heilung führt, realisiert in einfachen und in anspruchsvollen Übungen das Zusammenwirken von Körper, Atem und höchster Aufmerksamkeit. Spürende Achtsamkeit als innere Haltung ermöglicht dadurch in jeder Yogaübung auch die individuell stimmige Balance zwischen Bemühen und Loslassen. Die Kunst des Übens im Yoga ist es, wie die Autorin anschaulich und nachvollziehbar erklärt, diese verschiedenen Aspekte als wechselseitige Ergänzungen zu erfahren, die zusammengehören und miteinander auf vielfältige Weise kommunizieren. Dabei ist es wichtig, sich immer wieder daran zu erinnern, dass es weniger auf das WAS des Übens als auf das WIE ankommt, um eine innere Vision zu verwirklichen.

Die Computer-Zeichnungen der exemplarischen Yogapraxen im Buch wurden von Veronika Karl (Yogalehrerin BDY/EYU), Yogaschule Nordbayern, angefertigt.

Vorwort von R. Sriram.

 

Rezension von Roland Ropers, Religionsphilosoph und Publizist

Rezension von Doris Iding, Journalistin, Autorin, Yogalehrerin

Rezension von Harald Homberger, Psychotherapeut, Yogalehrer, Kontemplationslehrer

 

Gebundene Ausgabe: 240 Seiten

Verlag: Via Nova; Auflage: 1

ISBN-10: 3866162502, ISBN-13: 978-3866162501

Link zu Verlag Via Nova

Link zu amazon

 

 


Vollende, was Du bist - der integrale Weg

Buch Helga Simon-Wagenbach

In Vollende, was Du bist - der integrale Weg beschreibt die Yoga- und Zen-Lehrerin Helga Simon-Wagenbach den Integralen Weg als einen energetischen, traditionsübergreifenden spirituellen Ansatz. Dieser Weg führt die Menschen in ihrer individuellen Besonderheit zur Ganzheit und ermöglicht tief greifende und dauerhafte Veränderungen.Einfache und wirksame Übungen aus dem Yoga und dem Zen sind wichtige Bestandteile dieses Prozesses und ermöglichen, Körper, Atem und Geist als Einheit zu erleben.

Erkenntnisse der integralen Spiritualität helfen, das Erlebte einzuordnen und die körperlichen, psychischen und geistigen Energien als einen lebendigen Strom zu erfahren. Helga Simon-Wagenbach zeigt darüber hinaus auf, wie dieser Weg den Alltag durchdringen und positiv verändern kann.

 

Mit Tuschezeichnungen von Doris Karner-Klett.

Vorwort von Willigis Jäger

 

Verlag: Theseus; Auflage: 1., Aufl. (September 2007)

ISBN-10: 3896203444, ISBN-13: 978-3896203441

Link zu amazon


CD

CD Helga Simon-Wagenbach

Audio-CD: "Spürende Achtsamkeit entfalten"

Geführte Meditationen für Praktizierende

Musik von www.shantiprem.de

erhältlich im Shantiprem-Shop